Ausstattung

Formate, Bindungen & Prägungen

Die perfekte Speisekarte: Alles eine Frage des Formats

Quer- oder Hochformat? Quadratisch oder rund? Oval oder Vieleck? Praktisch lässt sich jedes Format produzieren; Sonderformate sind kein Problem und werden auf Wunsch selbstverständlich angefertigt. Dennoch lautet unsere Empfehlung: Bevorzugen Sie Standardformate, die einen schnellen Wechsel der Einleger gewährleisten. Letztlich ist es auch eine Frage des Zeitaufwands, wenn das Papier bei jedem Wechsel erst zugeschnitten werden muss.

Gerade Motivpapiere lassen sich unter Umständen nur sehr schwer auf das gewünschte Format zuschneiden, ohne dass das Motivbild zu sehr an Darstellungskraft verliert. Die Standardformate von GASTROKART® sind speziell für eine wirtschaftliche Produktion optimiert und basieren auf langjährigen Erfahrungen und Empfehlungen unserer Gastronomie-Kunden. 

Welche Bindung ist zweckmäßig?

Einfache Frage, einfache Antwort: die Bindung einer Speisekarte, mit der Sie bzw. Ihr Service am besten zurecht kommt. Jede Bindung hat je nach Anforderung unterschiedliche Stärken und der zeitliche Aspekt ist nicht zu unterschätzen. Neben der Frage der Handhabung spielt aber auch die Frage der Präsentation eine Rolle. Wie sollen die Innenseiten der Speisekarte wirken? So können die Innenseiten (Passepartout) auf die Farbe des Außenmaterials abgestimmt werden? Zu beachten sind eventuell die Grammatur des Papiers oder auch die Frage, welche Papierfarbe mit welcher Druckfarbe versehen werden kann.

Nichtsdestotrotz gibt es folgenden Anhaltspunkt: Eine feste Verleimung ist ideal bei kleinerer, nicht variabler Seitenzahl. Buchschrauben und Kordelhaltungen bieten sich bei größerer, flexibler Seitenzahl an. Druckknöpfe sind dezent und praktisch - die ideale Lösung für schnelles Auswechseln bei sehr wenigen, aber dicken Blättern. Modisch dagegen ist die Ringmechanik, die vor allem einen sehr schnellen Inhaltswechsel der Speisekarten ermöglicht.

Bindungen von GASTROKART®

  • fest verleimt: dauerhafte und kostengünstige Lösung
  • Magnetkarte: außergewöhnliche Lösung für fest verleimte Karten
  • Innenteil entnehmbar: gerade bei hochwertigem Außenmaterial empfehlenswert
  • Buchschrauben: 2- oder 4-fach, silber- oder goldfarben, außen oder innen
  • Elastikkordeln: preiswert und flexibel einsetzbar
  • Ringmechnik: modern und sehr schnelle Handhabung
  • Druckknöpfe: sehr flexibles Wechselsystem, gerade bei dicken Blättern
  • Klemmkarte: einfache Lösung für häufigen Inhaltswechsel

Fest verleimt

Buchschrauben innen

Elastikkordel

Ringmechanik

Druckknöpfe

Innenteil herausnehmbar

Kleine Klemme

Große Klemme

Buchschrauben aussen

Magnetkarte

Einschubsysteme von GASTROKART®

  • Fenstereinschub
  • Schieneneinschub
  • Eckeneinschub
  • Klemmlaschen
  • Post-Kart

Eckeneinschub

Fenstereinschub

Schieneneinschub

Klemmlasche

Post-Kart

Prägungen von GASTROKART®

Jedes Speisekarten-Material von GASTROKART® kann mit Ihrem Logo oder auch einem neutralen Klischee individualisiert werden. Bei Mappen der Produktfamilie Design und Crystal ist es möglich, das hauseigene Logo, Bilder, Skizzen u. ä. per Lasergravur anzubringen. Weitere Möglichkeiten sind Bestickung oder Metallplatten.

Dazu bieten wir Prägungen in folgenden Varianten an:

  • Blindprägungen
  • Folienprägungen
  • Reliefprägung
  • einfarbige Prägungen
  • mehrfarbige Prägungen

Blindprägung

Folienprägung

Zweifarbige Prägung

Zweifarbige Prägung

Material CANNA

Zweifarbige Prägung

Lasergravur

Material CRYSTAL

Blindprägung

Material NATURE

Bestickung

Material FILZ

Lasergravur

Material DESIGN

Metallplatte

Material NATURE